Atlas der Traubensorten.

Autoren: Hermann Goethe, Rudolph Goethe
Nachdruck der Originalausgabe von 1874-1876 unter dem Titel:
"Atlas der für den Weinbau Deutschlands und Oesterreichs werthvollsten Traubensorten mit genauer Beschreibung der Eigenschaften, Cultur-Methoden und des Schnittes, der Anforderungen an Lage und Boden und Angabe des Vorkommens, der Verbreitung, der Literatur-Citate, der Synonyme etc."
Mit einem Kommentar von Hans Ambrosi und Joachim Schmid.
3., aktualisierte Auflage;
Manuscriptum Verlagsbuchhandlung Thomas Hoof KG, Waltrop und Leipzig 2011.
74+11 Seiten mit 30 farbigen Zeichnungen.
Format 34×27 cm. Hardcover mit Schutzumschlag.
Gewicht: 1070 g.
ISBN 3-933497-68-X, ISBN 393349768X,
ISBN 978-3-933497-68-0, ISBN 9783933497680.


Versandkosten:
+ innerhalb DE keine Versandkosten
+ ins Ausland siehe Versandkosten-Link

Beschreibung

24,95 € inkl. MwSt.

  • Neu (original)
  • 5-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

    Der zwischen 1874 und 1876 herausgegebene "Atlas" der Brüder Goethe ist ein weinbauhistorisches Dokument von höchstem Rang und noch heute ein bedeutendes sortenkundliches Werk, das dem modernen Qualitätsweinbau entscheidende Impulse gab. Für Fachleute wie für Weinfreunde gleichermaßen interessant sind die präzisen botanischen und vinologischen Beschreibungen von 27 Rebsorten - von Burgunder bis Zierfandler - und die Angabe der zahlreichen Synonyme, vor allem aber die wunderbaren Farbtafeln, die in ihrer Schönheit und der Herausarbeitung der sortentypischen Merkmale unerreicht geblieben sind.
    Der Atlas ist noch heute ein bedeutendes sortenkundliches Werk. Er beschreibt genau: Eigenschaften, Kultur-Methoden, Schnitt, Standortanforderungen und Verbreitung der Sorten.
    Von Burgunder bis Zierfandler - alle 27 Rebsorten sind mit Synonymen und naturgetreuen Farbabbildungen versehen.
    Ein weinbauhistorisches Dokument höchsten Ranges!
    Mit einem Kommentar von Hans Ambrosi und Joachim Schmid.

16 weitere Artikel derselben Kategorie:

Sonderangebote

Angesehene Artikel