Neu Böhmische Küche. Vergrößern

Böhmische Küche.

Autoren: Gerd W. Sievers, Sassi Z. Horinek.
Leopold Stocker Verlag, Graz 2013.
176 Seiten mit ca. 80 farbigen Abbildungen.
Format 25,5×19 cm; Hardcover.
Gewicht: 795 g.
ISBN 978-3-7020-1423-0, 9783702014230.


Versandkosten:
+ innerhalb DE keine Versandkosten;
+ ins Ausland siehe Versandkosten-Link.

Beschreibung

19,90 € inkl. MwSt.

  • Neuware
  • 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

    Böhmisches Bierfleisch, Prager Schinken im Brotteig, Gänsebraten, Wild oder Südböhmischer Karpfen schon bei der Aufzählung nur einiger Gerichte des Buches "Böhmische Küche" läuft einem das sprichwörtliche Wasser im Munde zusammen. Kein Wunder, die böhmische Küche gilt ja nicht umsonst als "Mutter aller mitteleuropäischen Küchen" bekanntlich hat sie auch die Wiener Küche stark beeinflusst; ihre Rezepte sind herzhaft, traditionell, einfach und trotzdem unerreicht schmackhaft mit einem Wort, sie sind klassische Hausmannskost.
    Der mehrfach ausgezeichnete Kochbuchautor Gerd Wolfgang Sievers hat mit seiner tschechischen Kollegin wieder tief in den Töpfen gekramt und mehr als 200 schmackhafte Gerichte, die wir noch aus "Omas Zeiten" kennen, aufbereitet. Natürlich dürfen die bekannten Knödel in all ihren Variationen nicht fehlen, kräftige Suppen und Eintöpfe machen typisch böhmisch Lust auf ein Bier, zu dem unterschiedliche Schmankerln gereicht werden. Wer dann noch kann, wird mit den wunderbaren Mehlspeisen Böhmens verwöhnt.
    Neben dem umfangreichen Rezeptteil wird dieses Buch mit Schaukästen zu den wichtigsten böhmischen Produkten wie Znaimer Gurken, Prager Schinken oder Pilsner Bier und mit Hinweisen auf einige typisch böhmische Lokale in Prag und anderen tschechischen Städten abgerundet.

    Die Autoren:
    Gerd W. Sievers - gelernter Koch und studierter Publizist, hat im Leopold Stocker Verlag bereits vielbeachtete Kochbücher veröffentlicht (z. B. Schnelle Küche für Genießer, Ausseerland-Kochbuch, Apfelland-Kochbuch, Fleisch einkochen, Kaiserliche Küche). Sein "Genussland Österreich" wurde mit dem World Cookbook Award als "weltbestes Kochbuch" ausgezeichnet. Er arbeitet in Wien, im Burgenland und in Italien (Friaul). 
    Sassi Z. Horinek - geb. in Mähren (Tschechien) absolvierte die Hotelfachschule und lebt seit fast 20 Jahren in Kittsee. Sie hat eine Cateringfirma und verwöhnt ihre Gäste mit ihrer "innovativen Monarchieküche". Als Fernsehköchin im slowakischen Fernsehen entwickelt sie Rezepte für diverse slowakische Zeitschriften; sie ist Jurorin bei diversen Foodfestivals.

3 weitere Artikel derselben Kategorie:

Sonderangebote

Angesehene Artikel