Sächsisches Weinland.

Untertitel: Historische Weingüter und Weinberghäuser im Elbtal.
Autor: Dr. Matthias Donath.
Redaktions- und Verlagsgesell. Elbland mbH,
Meißen 2010.
240 Seiten mit zahlreichen s/w und farbigen Fotos,
1 Karte.
Format 21,5×15 cm; Hardcover.
Gewicht: 635 g.
ISBN 978-3-941595-09-5; ISBN 9783941595095.


Versandkosten:
+ innerhalb DE keine Versandkosten;
+ ins Ausland siehe Versandkosten-Link.

Beschreibung

25,00 € inkl. MwSt.

  • Neuware
  • 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

    Mit sächsischem Wein verbinden sich bodenständige Weinkultur und Lebensgenuss. Dieser Genuss erschließt sich nicht nur bei einem guten Tropfen aus dem Elbtal, sondern auch, wenn man die Weinberge erwandert und die baulichen Zeugnisse der Weinkultur, die Weingüter und Weinberghäuser, in ihrer bezaubernden Gestalt erlebt. Das vorliegende Buch stellt mehr als fünfzig historische Gebäude vor, die durch den Weinbau entstanden sind. Es sind Weingüter und Weinpressen, Herrenhäuser und Lustschlösschen, die wie farbige Tupfen die Elbhänge zwischen Seußlitz und Pillnitz besetzen.

    Das Buch lädt zu einer Entdeckungsreise durch das sächsische Weinland links und rechts der Elbe ein.
    Für Dresden sind aufgeführt: die Königlichen Weinberge in Cossebaude, Pillnitz und Wachwitz; das Hübelsche Weingut in Cossebaude, der Dinglinger und Körnersche Weinberg in Loschwitz, Zimmerling in Pillnitz, die Helfenberger Weinpresse in Rochau und das Spieglersche Haus in Trachenberge.

    Aus dem Inhalt:
    * Geschichte des sächsischen Weinbaus von den Anfängen bis zur Gegenwart
    * Karte mit den 56 Weingütern und Weinberghäusern
    * Ausführliche Beschreibung der Gebäude in Geschichte und Gegenwart
    * Literaturverzeichnis.

30 weitere Artikel derselben Kategorie:

Angesehene Artikel