Das Weinrecht.

Autoren: Achim Blau, Dr. Rudolf Nickenig.
Hrsg.: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.
28. Auflage, Bonn 2018.
60 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
Format 21×14,5 cm; Broschur.
Gewicht: 100 g.
ISBN 978-3-8308-1312-5, 9783830813125.


Versandkosten:
+ 1,50 EUR Porto innerhalb DE
+ Ausland siehe Versandkosten-Link

Beschreibung

5,50 € inkl. MwSt.

  • Neuware
  • 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

    Das Heft erläutert die spannenden, aber zum Teil auch sehr komplizierten Rechtsvorschriften in leicht verständlichen Worten. Kernstück sind die Voraussetzungen für die Gruppeneinteilung der Weine, die amtliche Prüfung der neuen Jahrgänge und das EU-Weinbezeichnungsrecht. Eine große Übersichtskarte zeigt die Anbaugebiete in Deutschland und Europa. Ein Glossar erklärt alle wichtigen Fachausdrücke. Damit ist das Heft eine unentbehrliche Hilfe für alle, die beruflich mit Wein verbunden sind. Aber auch Weinliebhabern bietet es viel Wissenswertes.

    Zum Inhalt:
    + Deutsches und EU-Weinrecht
    + Weinkategorien, Genehmigungssystem, Finanzrahmen, Erntemeldung
    + Hektarertragsregelung
    + Kellertechnische Verfahren
    + Amtliche Prüfung
    + EU-Weinbezeichnungsrecht: zulässige Angaben
    + Erteilung einer Prüfungsnummer
    + Erläuterung von Fachausdrücken
    + Weinbauzonen in der EU.

    Für historisch Interessierte gibt es ältere Ausgaben:
    + 2017: ISBN 978-3-8308-1257-9, 9783830812579
    + 2015: gibt es hier als pdf-Datei (mit 3,5 MB)
    + 1999: ISBN 3-89661-844-X, 389661844X
    + 1994
    + 1991
    Wenn Sie eine solch ältere Ausgabe wünschen, dann bestellen Sie bitte oben das aktuelle Heft und schreiben während des Bestellprozesses in die Textbox das gewünschte Jahr.

13 weitere Artikel derselben Kategorie:

Sonderangebote

Angesehene Artikel