Berliner Weine: Reben, Ranken, Riesling ...

Autoren: Dr. Frank Pietsch, Sabine Wehr.
Hrsg.: Förderverein Weingarten Berlin e.V. und
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin 2009.
62 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
Format 21×21 cm. Broschur.
Gewicht: 205 g.

Versandkosten:
+ 1,50 EUR Porto innerhalb DE.
+ Ausland siehe Versandkosten-Link.

Beschreibung

7,90 € inkl. MwSt.

  • Neu (original)
  • 3-5 Werktage

Auf meine Wunschliste

    Berlin hat eine bis ins 12. Jahrhundert zurückreichende Weingeschichte. Genauso spannend und ebenfalls fast unbemerkt entwickelt sich in Berlin wieder eine Weinbautradition.
    Heute gibt es mindestens zehn Weingärten in sechs Berliner Stadtbezirken.

    Einige Themen:
    + Geschichte des Weinanbaus in Berlin.
    + Humboldthainer Hauptstadtsekt.
    + Humboldthainer Zwiebelkuchen.
    + In Neukölln wird selbst gekeltert.
    + Mehr als 28 europäische Weinsorten wachsen in Britz.
    + Schöneberger Riesling hat Charakter und Wohlgeschmack.
    + Sportstätte als Weinstandort.
    + Interview mit Werner Rawers.
    + Weinbau in der Niederlausitz - Chancen und Möglichkeiten nach dem Braunkohleabbau.
    + Berliner Riesling - ein Produkt aus Pankow.
    + Ein Symbol mit Geschichte: Der Wein am Berliner Kreuzberg.
    + Lichterfelder Wein gedeiht auch bei Trockenheit und Hitze.
    + Weinkontrolle - aktuell wie vor 500 Jahren.
    + Berlin ist eine internationale Weinstadt.
    + Rezepte: Zwiebelkuchen, Weinbrötchen.

    Beilage:
    "Auf den Spuren der Wein- und Mühlenberge Prenzlauer Berg"
    mit einer Karte von Berlin anno 1630 und den Themen:
    + Wasser und Wein am Wasserturm.
    + Mit den Prämonstratensern kommt der Wein nach Berlin.
    + Der Barnim und seine Hangkante im Prenzlauer Berg.
    + Die Bötzow-Brauerei - das Bier erobert die Weinberge.

24 weitere Artikel derselben Kategorie:

Sonderangebote

Angesehene Artikel